Digitaler Vergabevermerk

Bei der kostenlosen Software "Digitaler Vergabevermerk" handelt es sich um eine Freeware, welche die Prüfung und Wertung von Bewerbungen und Angeboten für Bau-, Liefer-sowie gewerbliche und freiberufliche Dienstleistungen entsprechend den vergaberechtlichen Vorgaben unterstützt.

Eine integrierte Wertungshilfe vermittelt dem Anwender anhand von Beispielen situationsabhängig die vergaberechtlichen Zusammenhänge in komprimierter Form.

Abhängig von der gewählten Vergabeart erstreckt sich die Dokumentationsmöglichkeit auf ein evtl. erforderliches Vorverfahren (Bewerberauswahl bei Verfahren mit beschränktem Bewerberkreis) sowie das Hauptverfahren (Wertung des Angebotswettbewerbs). In beiden Verfahrensteilen ist die Trennung zwischen

  • Vergabevorschlag (z.B. erstellt durch den freiberuflich Tätigen) und
  • Vergabeentscheidung (erstellt durch die Vergabestelle)

berücksichtigt.

Die Verfahrensdaten, die maßgebenden Feststellungen sowie die Begründung der einzelnen Entscheidungen sind für Dokumentationszwecke ausdruckbar.
Nach getroffener Vergabeentscheidung können Absage- oder Aufhebungsschreiben automatisiert aufbereitet und anschließend gedruckt oder per E-Mail versandt werden.

Sowohl der Programmaufbau als auch die Ausdrucke werden dynamisch, d.h. der jeweiligen Wertungssituation entsprechend, generiert. Ein großer Vorteil gegenüber unflexibler Vordrucke oder Muster.

Anforderungen:  

Aktuelles Microsoft Betriebssystem

Downloads:   - Kurzanleitung 
- Digitaler Vergabevermerk - V 5.04 (14 MB)

Vor der Installation des Digitalen Vergabevermerks sind eventuelle Vorgänger-Versionen zu deinstallieren !!!

 

Fußleiste